München neuer Corona- Hotspot

Die Münchnerinnen und Münchner müssen sich auf neue Corona-Beschränkungen einstellen. Wegen der ansteigenden Zahlen dürfen sich in der Stadt ab Donnerstag nur noch maximal fünf Personen oder zwei Haushalte treffen. Die Regelung gilt sowohl im privaten als auch im öffentlichen Raum und in der Gastronomie. Des Weiteren gilt ab Donnerstag eine Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen in der Innenstadt, zum Beispiel auf dem Marienplatz oder Viktualienmarkt. Das hat der Corona-Krisenstab heute beschlossen.