München: Postmitarbeiter treten in Dauerstreik

Nach dem Kita-Streik kommt es in München bereits zur zweiten dauerhaften Arbeitsniederlegung innerhalb weniger Tage. Dieses Mal treten die Mitarbeiter der Deutschen Post AG in den Ausstand. Seit Montag müssen vielen Haushalte länger als gewohnt auf ihre Pakete und Briefe warten. Heute haben sich über 200 Post-Mitarbeiter vor dem Briefzentrum in der Arnulfstraße versammelt und eine Menschenkette gebildet. Simon Götz berichtet.