München: Wohnungslosenhilfe eröffnet Charlotte-von-Kirschbaum-Haus

Für bedürftige Frauen und obdachlose Familien wird es immer schwieriger in München eine bezahlbare Wohnung zu bekommen. Seit letzten November bietet die Wohnungslosenhilfe in der Thalkirchner Straße eine Bleibe für obdachlose Frauen mit Familie. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Christine Strobl feierte das „Lollo Charlotte-von-Kirschbaum-Haus“ nun eine offizielle Einweihungsfeier. Simon Götz berichtet.