Münchener Rennverein bereit sich auf Galopphöhepunkt, den Großen Dallmayr-Preis vor

Galopp-Renntag mit dem Großen Dallmayr-Preis. Das Gruppe I-Rennen über 2000m, auf der Galopprennbahn-München, ist mit 155 000 Euro dotiert. Der Vizepräsident des Münchener Rennverein Franz Prinz von Auersperg ist zu Gast.