Münchens Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge ist riesig

Die Polizei zieht positive Bilanz. Die große Flüchtlingswelle am Montag und Dienstag ist gut über die Bühne gegangen. Und das besonders auch wegen der unglaublichen Hilfe der Münchner Bürger. Unermüdlich brachten sie Lebensmittel, Hygieneartikel und Kleidung zum Hauptbahnhof.

Die freiwilligen Helfer und die Diakonie bitten nun aber, keine Spenden mehr vorbeizubringen, da mehr als genug Spenden eingegangen sind.