Münchens Stadtführer demonstrieren am Marienplatz

Eine Demo mit Abstand gab es heute auf dem Marienplatz. Die Gästeführer der Stadt fühlen sich in der Krise alleingelassen.
Normalerweise zeigen sie Touristen unser schönes München oder entführen die Gäste mit historischen Kostümen in eine längst vergangene Zeit.
Durch die Corona-Einschränkungen sind die Solo-Selbständigen jetzt seit Wochen ohne jeglichen Verdienst.