Münchner Bahnhofsviertel: Wie kann es sicherer werden?

Drogen, Bettelbanden, Gewalt und zwielichtige Bars – das Bahnhofsviertel gehört nicht unbedingt zu den Wohlfühlregionen in München. Die Landeshauptstadt beteiligt sich derzeit an dem bundesweiten Forschungsprojekt „SiBa – Sicherheit im Bahnhofsviertel“. Teil dieses Projekts ist eine Bürgerbefragung. Das Kreisverwaltungsreferat will die Ergebnisse als Grundlage für seine Arbeit heranziehen. Ein Beitrag von Sandra Stäblein.