Münchner Bildungscamp – Studenten fordern Umdenken

Bereits zum siebten Mal findet heuer das Bildungscamp vor der LMU statt. Seit Montag treffen sich Münchner Studierende und Schüler, um zu diskutieren, an Workshops teilzunehmen und Veranstaltungen zu besuchen. Alles unter dem Vorsatz bildungspolitische Themen zu schaffen und Denkanstöße zu vermitteln. Simon Götz hat das Bildungscamp auf dem Geschwister-Scholl-Platz besucht.