Münchner Dok.fest zeigt mehr 151 Filme aus 46 Ländern

Vom 5. bis zum 15. Mai findet das 31. DOK.fest München statt. Mit 35.000 Zuschauern gab es im vergangenen Jahr einen neuen Besucherrekord und zugleich wurde klar, wie groß das Interesse an künstlerisch hochwertigen Dokumentarfilmen ist. In diesem Jahr laufen an elf Münchner Spielorten 151 aktuelle Dokumentarfilme aus 41 Ländern, darunter viele Weltpremieren und nationale Erstaufführungen. Sophie Jung & Simon Götz mit einem Vorgeschmack