Münchner Grüne wollen mit Verkehrspolitik punkten

Auf einer zweitägigen Vorstandsklausur haben die Münchner Grünen ihre politischen Schwerpunkte für das Jahr 2016 festgelegt.

Die Verkehrspolitik soll dabei eine wesentliche Rolle spielen, wie die beiden Stadtvorsitzenden Hermann Brem und Heidi Schiller am Vormittag in München betonten. Die Grünen, die seit 2014 in der Opposition sitzen, wollen sich nach wie vor für eine autofreie Altstadt und Verbesserungen im öffentlichen Nahverkehr einsetzen.

Timo Miechielsen mit allen Einzelheiten.