Münchner Luft soll sauberer werden

Die Grenzwerte bei den Stickoxiden sind in München immer noch zu hoch.

Die Vollversammlung des Stadtrates hat deshalb am Mittag einen Maßnahmenkatalog für die Fortschreibung des sogenannten Luftreinhalteplanes beschlossen.

Während CSU und SPD besonders auf den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs setzen sind die Grünen mit ihren Vorschlägen die Parkgebühren zu erhöhen oder eine City-Maut zu prüfen gescheitert.

Timo Miechielsen berichtet aus dem Rathaus.