MVG vermeldet neuen Fahrgastrekord

555 Millionen Fahrgäste zählte die MVG im Jahr 2014.

Das sind 11 Millionen mehr als noch ein Jaht zuvor.

Durch die stetig steigenden Einwohnerzahlen stößt der öffentliche Personennahverkehr in München mehr und mehr an seine Kapazitätsgrenzen.

Also muss die Politik neue Weichen stellebn – darüber sind sich alle einig.

Doch wohin die Reise geht ist noch unklar.

Timo Miechielsen