Nach G7: Was bringt der Gipfel der Region touristisch?

Laut Innenminister Herrmann soll der G7-Gipfel auf Schloss Elmau rund 130 Millionen Euro gekostet haben. Bei so hohen Ausgaben müsse natürlich auch nachhaltig etwas hängen bleiben, heisst es aus der Staatskanzlei. Der Gipfel solle auch Werbung für Bayern sein und den Tourismus in der Region ankurbeln.