Nach Terroranschlägen in Brüssel: große Anteilnahme in München

Die Terroranschläge in Brüssel haben ganz Europa erschüttert.

Während die Behörden unter Hochdruck nach einem flüchtigen Verdächtigen suchen ist die weltweite Anteilnahme riesengroß.

Sowohl in sozialen Medien im Internet als auch im Rahmen von organisierten Kundgebungen, Schweigeminuten oder Demonstrationen für den Frieden.

Oberbürgermeister Dieter Reiter hat sich heute Nachmittag in München in das Kondolenzbuch des Honorarkonsulats von Belgien eingetragen und auch Europaministerin Beate Merk zeigte so ihre Anteilnahme.

Timo Miechielsen war dabei.