Nächtlicher Großeinsatz – Feuer in Dachstuhl im Stadtteil Nymphenburg ausgebrochen

Gleich mehrere Notrufe gingen gestern Abend gegen viertel nach sieben bei der Integrierten Leitstelle der Münchner Feuerwehr ein.

Aus dem Dach eines Hauses in der Volpinistraße im Stadtteil Nymphenburg schlugen Flammen, es kam zu einer stärkeren Rauchentwicklung.

Polizei und Feuerwehr rasten zum Einsatzort. Verletzt wurde zum Glück niemand – das im Bau befindliche Mehrfamilienhaus steht derzeit leer.

Die Feuerwehr schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 150.000 Euro.

Meine Kollegin Christine Uyanik und Aurora Berisha waren vor Ort.