Neuer Fünfer

Die Deutsche Bundesbank in München hat eine neue Fünf-Euro-Note vorgestellt. Der neue Schein soll mehr Sicherheit vor Fälschung bieten. Durch einen neuen taktilen Bereich, einem neuen Wasserzeichen und einer sogenannten Smaragdzahl soll der echte Schein von Falschgeld besser zu unterscheiden sein. Christian Adamczyk hat den neuen Fünfer in Augenschein genommen.