Neuer Spielplatz am Flaucher geplant

Wenn Kinder sich selbst einen Spielplatz bauen dürften, was würde dann dabei rauskommen? Die Antwort auf diese Frage werden wir bald in Form einer neuen Anlage auf dem ehemaligen Gelände der städtischen Baumschule begutachten können. Das Konzept für die neue Spielwelt entstand nämlich bei einem Workshop, in dem Kinder ihr ganz speziellen Wünsche äußern durften. Mit diesem Projekt fordert die SPD/Volt-Fraktion im Münchner Stadtrat, dass auch Planen und Bauen kinder- und jugendfreundlicher werden soll. Tim Vaassen und Elian Preuhs berichten.