Neuwahlen im Tierschutzverein München mit Weichenstellung für die Zukunft

 

Am Samstag standen beim Tierschutzverein München Neuwahlen an. Erwartungsgemäß wurde der bisherige Vorstandsvorsitzende des Vereins, Kurt Perlinger, von den Mitgliedern wiedergewählt. Nach der Eröffnung des neuen Katzendorfes in Riem vor zwei Wochen kommt auf den Tierschutzverein auch in der nächsten Zeit wieder einige Arbeit zu. Notwendige Baumaßnahmen müssen angepackt und Bestimmungen des Kreisverwaltungsreferates umgesetzt werden. Lukas Strickner.