Noch immer Todesursache Nr. 1: Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Beim Kongress der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie wollen ab Samstag in München 31 000 Teilnehmer aus 150 Ländern über Entwicklungen ihres Faches diskutieren. Zudem ist ein Informationstag am Odeonsplatz rund um das Thema „Herzgesundheit“ geplant. Ein Beitrag von Angelica Suri.