NS-Denkmal!Stahlträger durchdringt Gedächtnis Pfaffenhofens!

Fast 70 Jahre nach dem Ende des zweiten Weltkrieges schickt sich nun die Stadt Pfaffenhofen an, Opfern und Tätern des NS Regimes gleichermaßen ein Denkmal zur Erinnerung zu setzen.

Während München als Hauptstadt der Bewegung des Hitlerfeldzuges gilt, fuhren die Nationalsozialisten vor den Toren Münchens in der Stadt Pfaffenhofen die Besten Wahlergebnisse ein.

Ein dunkles Kapitel der Kreisstadt, dessen Schmerz jetzt symbolträchtig aufgearbeitet wird.

Unser Reporter Markus Stampfl berichtet aus seiner Heimatstadt.