Obersendling: Müll verärgert Anwohner

 

Manch ein Anwohner in Obersendling schämt sich, wenn Besuch kommt. Denn gerade an bestimmten Plätzten, wie rund um den U-Bahnhof oder dem stillgelegten Gleisbett seien die Zustände derzeit unbefriedigend: das Hauptproblem sei der Müll, der herumliege, beschweren sich die Anwohner. Mehrmals habe man den Zustand bei der Stadt angeprangert, doch geändert habe sich nur sehr wenig bis gar nichts, wie es heißt. Franziska Koch und Lukas Strickner haben sich in Obersendling ein eigenes Bild von der Situation gemacht.