Operative Fallanalyse: Serienmödern auf der Spur

In amerikanischen Krimiserien sind Profiler die Stars. An Tatorten können sie vor allem durch ihre Intuition ein Gewaltverbrechen rekonstruieren und sind so sehr schnell einem Verdächtigen auf der Spur. Auch bei der Münchner Polizei gibt es Profiler. Doch diese arbeiten unter dem sperrigen Begriff „operative Fallanalyse“ und wollen sich überhaupt nicht mit den TV-Ermittlern vergleichen lassen. Wir stellen die Spezialabteilung der Münchner Polizei genauer vor.