Pachtvertrag gekündigt – Pferdeakademie droht das Aus

Seit acht Jahren betreiben die beiden Münchner, Cornelia Antonik und Thomas Pöppl, in Höhenbrunn bei München ein Pferdetherapie-Zentrum für körperlich und geistig beeinträchtigte Menschen. Doch dem Therapiezentrum droht das Aus, da ihr Pachtvertrag gekündigt wurde. Der Eigentümer möchte die neun Pferde und Ponys nicht mehr länger auf seinem Grundstück haben. Katharina Pfadenhauer war vor Ort.