Pferderennen – Jockey Koen Clijmans und „Silvery Moon“ sind Attraktion des Hublot Rennens

Um nicht zu schwer zu werden, dürfen die Reiter an einem Renntag außer ein paar Schlucken Wasser nichts zu sich nehmen. Anschließend reiten sie Rennpferde mit über 60 Stundenkilometern über die Galoppbahn. Katharina Pfadenhauer hat einen Jockey begleitet.