Pilotprojekt in Perlach: die Fahrraddatei

Der Fahrrad-Boom in München lässt auch bei der Polizei die Zahl der Fahrrad-Diebstähle steigen. Wird jedoch ein Zwei-Rad-Langfinger geschnappt, kann die Polizei gestohlene Drahtesel nur sehr schwer wieder den eigentlichen Besitzern zuordnen. Deshalb hat eine Ermittlerin der Polizeiinspektion 24 in Perlach die Fahrraddatei ins Leben gerufen. Seit Mai läuft dieses Pilotprojekt.

Kostenloser Service

Für die Bürger ist eine Registrierung in der Fahrraddatei kostenlos. Jederzeit kann bei der PI24 im Adenauerring 31 das entsprechende Formblatt ausgefüllt werden. Benötigt werden unter anderem die Rahmennummer des Fahrrads, ein Kaufbeleg, eine Beschreibung und wenn möglich ein Foto.