Polizei-Fahndungen bald auf Facebook?

Soziale Netzwerke, wie Facebook und Twitter, sind aus unserer Gesellschaft kaum mehr wegzudenken. Mittlerweile ist in einigen Bundesländern auch die Polizei mit eigenen Seiten vertreten. Im Freistaat ist die Polizei jedoch noch offline. Nun fordert die Polizeigewerkschaft, dass auch in Bayern soziale Netzwerke für Fahndungen und Nachwuchsgewinnung genutzt werden sollen.

 

Rebecca Rein berichtet.