Polizei rüstet sich für Amateur-Derby

Mit rund 1.000 Polizisten wird die Münchner Polizei beim Derby zwischen den zweiten Mannschaften des TSV 1860 und des FC Bayern am Ostermontag im Einsatz sein. Damit sollen fast drei Mal so viele Sicherheitskräfte für Recht und Ordnung rund um das Grünwalder Stadion sorgen, wie beim letzten Aufeinandertreffen im vergangenen August.