Polizei rüstet sich für die Wiesn

Über sechs Millionen Besucher werden auf dem Oktoberfest erwartet. Um allen Besuchern die bestmöglichste Sicherheit gewährleisten zu können, hat die Münchner Polizei alle Hände voll zu tun. Gut organisiert und trainiert starten 300 Beamte ab Samstag für 16 Tage in ihren Dienst auf der Theresienwiese. Polizeivizepräsident Robert Kopp erklärt das Sicherheitskonzept der Einsatzkräfte auf dem Oktoberfest.