Polizeivizepräsident nimmt Abschied

Die Münchner Polizei bekommt einen neuen Vize-Präsidenten. Nach acht Jahren wechselt Robert Kopp zum Polizeipräsidium Oberbayern Süd und wird dort Präsident. In seiner Münchner Zeit hatte er als Einsatzleiter unter anderem bei der jährlichen Sicherheitskonferenz oder bei großen Demonstrationen wie den Bagida-Demos Anfang des Jahres mit seinem Team für Sicherheit gesorgt.