Post-Mitarbeiter streiken vor CSU-Parteizentrale

Mit Trillerpfeifen und Transparenten sind am Montag zahlreiche Post-Beschäftigte durch die Münchner Innenstadt gezogen. Die Gewerkschaft Verdi sprach von mehreren tausend Teilnehmern. Ziel des Protestzugs war die CSU-Zentrale. Dort forderten sie lautstark das Ende der Sonntagsarbeit der Post durch Aushilfskräfte und warfen der CSU Streikbruch vor. Simon Götz und Hannah Ciroth berichten.