Premiere in der Komödie im Bayerischen Hof: „Was dem einen recht ist“

Was dem einen recht ist, sollte dem anderen billig sein… ist es aber nicht immer, denn Frauen dürfen in Beziehungen noch lange nicht das rausnehmen, was sich die Männer erlauben können – und umgekehrt! Mit diesen Klischees spielt das Stück „Was dem einen recht ist“ (Regie: Pascal Breuer) mit Saskia Vester, Norbert Heckner, Franziska Traub, David Paryla, Teresa Rizos und Sina Bianca Hentschel. Zur Premiere in der Komödie im Bayerischen Hof kamen unter anderem auch Ingrid Steeger, Lara Joy Körner, Peter Rappenglück und Sigmar Solbach.