Rathaus Grüne fordern feste Freiflächen in München

 

Rund 10.000 Wohnungen sollen einer Studie der Allianz zufolge, pro Jahr in München fehlen.

 

Deswegen bemüht sich die Stadt auch intensiv darum, stetig neue Wohnmöglichkeiten zu schaffen und jeglichen zur Verfügung stehenden Raum zu nutzen.

 

Leiden müssen darunter zwangsläufig die naturbelassenen Freiflächen der Stadt, zumindest wenn es nach den Grünen im Rathaus geht.

Sie fordern jetzt „einen fest definierten Mindestbestand von Freiflächen, die von Bebauung freigehalten werden.

 

Lukas Strickner hat sich im Rathaus bei Grünen und der SPD zum Thema erkundigt.