Ratzinger Platz

Auf der nach oben offenen Hässlichkeitsskala für Münchner Plätze liegt nach Meinung der Abendzeitung der Ratzinger Platz unangefochten auf Platz 1. Wir haben den Spitzenreiter besucht und haben versucht seinem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Wie macht man das? Solche Spitzenleistungen, kommen sie von ungefähr, oder steckt da ein System dahinter?