Raus aus der Steinkohle: ÖDP startet Bürgerbegehren

Die Münchner ÖDP will mit einem Bürgerbegehren erreichen, dass das Steinkohlekraftwerk der Stadtwerke München bis 2022 stillgelegt wird.

Die Stadtratsmehrheit hatte im Frühjahr beschlossen, das Kraftwerk bis 2035 weiterlaufen zu lassen.

Die ÖDP sieht darin eine nicht zu verantwortende Klimabelastung und fordert einen schnelleren Umstieg auf Geothermie.

Die SPD hält diesen Vorschlag für nicht umsetzbar.

Einzelheiten von Theresa Pfaff und Timo Miechielsen.