Rost & Strigel – Dokumentarfilmer

Unter Menschen – Redemption impossible

 

Der Dokumentarfilm von Christian Rost und Claus Strigel zeigt die Geschichte von 40 Schimpansen. Die Tiere dienten einem Pharma-Unternehmen für ihre Versuche. Die Affen wurden mit HIV- und Hepatitisviren infiziert und getrennt voneinander in Käfigen gefangengehalten. Das Unternehmen wird aufgekauft und der neue Besitzer errichtet in einem Safaripark in der Nähe von Wien zwei Affenhäuser für die gequälten Tiere. Es dauert 30 Jahre bis die Tiere den Himmel wieder sehen.

 

Jörg van Hooven hat sich mit Christian Rost und Claus Strigel über den Film unterhalten.