Rundgang durch den Weltsalon

Auf dem Tollwood Winterfestival 2015 können die Besucher des Weltsalons einige anregende Installationen besichtigen. Dabei regen sie nicht nur die Sinne, sondern auch (oder vor allem) das Gewissen und vielleicht sogar Tatendrang bei dem ein oder anderen an. Mit dabei: die weltweit bekannten Street-Art-Künstler Herakut. Jasmin Siddiqui und Falk Lehmann zeigen und erklären uns ihren Beitrag. Auch Kulturmanager Till Hofmann (Lustspielhaus) hat sich mit dem Projekt Bellevue di Monaco beteiligt und verrät uns, wie man bei ihm an ein Mon Cherié oder ein Stück Wurscht kommt. Alle anderen Installationen präsentiert uns die Leiterin der Abteilung Umwelt vom Tollwood, Stephanie Weigel.