Runter vom Gas – Bezirksausschuss fordert Tempo-30-Zone in der Schellingstraße

Die Pop-Up Bikelanes haben in der Stadt zu viel Diskussion geführt.

Die temporären Radwege sind noch nicht mal alle ganz abgebaut, folgt schon das nächste Pilotprojekt, das die Meinung der Münchnerinnen und Münchner spalten könnte.

Eine Pop-Up-30 Zone in der Schellingstraße.

Aktuell gilt in diesem Bereich in der Max-Vorstadt eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 50kmH.

Durch die Neuregelung erhoffen sich nicht nur die Fahrradfahrer, sondern auch die Gastronomen einen Vorteil.

Warum – das wissen Aurora Berisha und Philip Röttger.