Sendlinger Straße: wird Entscheidung um Fußgängerzone verschoben?

Eigentlich wollte Schwarz-Rot im Rathaus im März die Ausweitung der Fußgängerzone in der Sendlinger Straße beschließen.

Der Bezirksausschuss Altstadt-Lehel hat vom Münchner Stadtrat gefordert die Entscheidung bis Oktober zu verschieben um die Anwohner noch einmal anzuhören.

Denn viele Geschäftsleute und Anwohner befürchten steigende Mieten und große Nachteile durch eine schlechtere Erreichbarkeit.

Timo Miechielsen berichtet.