Snow Future: Bergwelt zwischen Kunst und Wissenschaft

 

Die Alpen zwischen Tourismusmagnet und Klimaopfer.

„Snow Future“ ist ein Projekt der ERES Stiftung, dass dieses vielschichtige Bild unserer Berge erkundet.

Ein Abenteuer zwischen Wissenschaft und Kunst.

In der Ausstellung „Snow Future“ können die Münchner sich auf Pfade begeben, die vielschichtige Betrachtungsweisen der Alpen als Sehnsuchtslandschaft öffnen.

Markus Stampfl hat sich für uns mit der Thematik auseinandergesetzt.

Weitere Informationen zur Ausstellung und den Vorträgen unter:

www.eres-stiftung.de