Spatenstich: ESO Supernova Zentrum in Garching

Seit 1962 erforscht die ESO, also die Europäische Südsternwarte, die Südliche Hemisphäre. Die Organisation betreibt vor allem in Südamerika Einrichtungen zur Beobachtung des Weltraumes. Jetzt soll auch in München ein von der ESO betreuter Standort entstehen. Johanna Nagel und Liron Adani waren beim Spatenstich in Garching dabei.