SPD stellt neue Radverkehrsbeauftragte vor

Zugeparkte Fahrradwege, zu wenig Platz für Radler, zu wenige Brücken – In der Radlhauptstadt München gibt es aus Sicht der SPD noch einige Baustellen. Deswegen hat die Fraktion Stadträtin Bettina Messinger zur neuen Radverkehrsbeauftragten berufen. Mit ihr kommt gleich ein ganzen Antragspacket daher, das das Radln in der Stadt noch sicherer und komfortabler machen soll.