Staatsehrenpreise für die besten Bäcker

Brot, Semmeln, oder Brezen bekommt man in einer Großstadt wie München ja fast an jeder Ecke. Die großen Discounter-Ketten und Back-Shops machen es den kleinen traditionellen Bäckerrei immer schwere zu überleben. Doch zum Glück gibt es in Bayern trotzdem immer noch Betriebe, die das traditionellen Bäcker-Handwerk leben und so viel Engagement für die Qualität soll gewürdigt werden. 20 Bäckereien aus ganz Bayern hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber mit dem Staatsehrenpreis für das bayerische Bäckerhandwerk ausgezeichnet. Mit dabei eine Bäckerrei aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck.