Stadt entscheidet: Semesterticket wohl weiter nur auf Probe

Vor eineinhalb Jahren eingeführt, gilt das Semesterticket für Münchens Studenten als Erfolgsmodell. Im Herbst sollte der Probebetrieb enden, doch nun wird der Stadtrat am morgigen Dienstag aller Voraussicht nach eine Verlängerung der Testphase beschließen und die feste Installierung des Tickets nach hinten verschieben. Der Grund: der Stadt fehlen für eine Dauerlösung offenbar die nötigen Zahlen der Münchner Verkehrsgesellschaft. Lisa Wohllaib und Maximilian Kettenbach berichten.