Stadt stoppt Projekt der Urbanauten

Nach dem Aus für den Kulturstrand der urbanauten wird es jetzt auch kein kleines Public Viewing im Nußbaumpark geben.
Das Strand-Projekt war gescheitert, weil sich Veranstalter und Stadt nicht über den Standort einigen konnten.
Im Nußbaumpark sollte es jetzt anstelle des Kulturstrands wenigstens ein kleines Public Viewing zur WM geben, doch das Kreisverwaltungsreferat ist damit nicht einverstanden.
Timo Miechielsen und Maximilian Kettenbach wissen warum.