Stadt will bei Elektromobilität aufs Tempo drücken

Die SPD-Stadtratsfraktion hat ein umfassendes Antragspaket zum Ausbau der Elektromobilität in München eingebracht.

So soll unter anderem bis Ende 2018 eine Buslinie mit Elektrobussen eingeführt werden – zudem will man den städtischen Fuhrpark sukzessive auf Elektrofahrzeuge umstellen.

Derzeit sind erst rund 1.300 Elektro PKW in München angemeldet.

Die CSU im Rathaus zeigt sich unterdessen überrascht vom Vorstoß der SPD.

Timo Miechielsen berichtet.