Start in die Osterferien

Heute starten in München und der Region die Osterferien.

Für viele Familien heißt das normalerweise „ab in den Urlaub“. Nur befinden wir uns nicht in einem normalen Jahr.

Am Flughafen München starten und landen in den Osterferien gerade mal rund 3.600 Flugzeuge.

Zum Vergleich, vor Corona waren es rund 5-mal so viele.

Für die, die zu Hause bleiben ist natürlich unser schönes Umland ein beliebtes Ausflugsziel. Die Polizei bereitet sich deshalb schon mal auf verstärkte Kontrollen vor.

Denn, im Landkreis Starnberg zum Beispiel, sind die öffentlichen Stege immer noch gesperrt.

Aurora Berisha mit einem Ferien-Update.