Stellenabbau bei BMW laut des Betriebsratchefs nicht auszuschließen

Wie hart trifft die Corona-Krise BMW? Der Betriebsratschef Manfred Schoch schließt betriebsbedingte Kündigungen bei dem Münchner Autokonzern jedenfalls nicht mehr aus. Eine Betriebsvereinbarung garantiere laut Schoch zwar jedem Mitarbeiter seinen Arbeitsplatz, aber nur solange das Unternehmen keinen Verlust mache. Über die Stimmung in Milbertshofen berichten Mario Herb und Louisa Off.