Szene München: Ein Song für Flüchtlinge

Sie kennen die Berichterstattungen über die Aufnahmelager für Flüchtlinge. Immer noch herrscht Aufnahmestopp in der Bayernkaserne. Dort sind zwar 900 Menschen weniger untergebracht als noch vor zwei Wochen, ein Regelbetrieb ist aber nach wie vor nicht möglich. Die Thematik bewegt auch Werner Schmidbauer. Die Idee des Musikers war es nun, ein Lied zu spenden. Den Titel „Die ganz große Kunst“, spielen er und Martin Kälberer gemeinsam mit dem Italiener Pippo Pollina seit über zwei Jahren auf jedem Konzert.