Szene München: „Everest“ im Kinotipp

122 Minuten voller Dramatik, Spannung und genialer Bilder – die Verfilmung der größten Katastrophe am Mount Everest vom 11. Mai 1996 überzeugt durch authentische Szenen, die teilweise sogar direkt am Mount Everest gedreht wurden. Marco Gundel und Kinoexperte Kurt Schalk stellen ihnen den Film vor.