„Tag der Schläger“ bei der S-Bahn München

Der „Tag der Arbeit“ am 1. Mai war für die Münchner Bundespolizei eher ein „langes Wochenende der Arbeit“. Von Freitagabend bis Montag mussten die Beamten täglich mehrfach zu Schlägereien ausrücken.